Neuntes Mössinger Apfelfest 2015

Über sechzig attraktive Angebote zum Thema Streuobst und ein verkaufsoffener Sonntag lockten tausende Besucher nach Mössingen. Im Pausa- Quartier war das Netzwerk Streuobst und die Obst- und Gartenbauvereine Mössingen und Belsen mit allen Aktiven im Einsatz.

Bereits am Samstag wurde die von Albert Föll, Werner Maier und Joachim Reutter vorbereitete große Obstausstellung mit einhundertzwanzig Apfel-  und Birnensorten in der Tonnenhalle aufgebaut. Sie war wieder ein Hauptanziehungspunktt des Apfelfestes. Viele konnten ihre mitgebrachten, unbekannten Sorten mit unserer Hilfe bestimmen.

Für die Verpflegung der Festbesucher im Pausa-Quartier waren der OGV Belsen und der OGV Mössingen gemeinsam im Einsatz. Engagierte Mitglieder sorgten mit ihrer kostenfreien Tatkraft für das gute Gelingen.
Im Außenbereich wurden Würste und Steaks gegrillt und Getränke verkauft.
In der Tonnenhalle gab es Kaffee und Dank den Spendern vorzügliche, selbstgebackene Kuchen.
Der Zuspruch bei unseren Angeboten war bei der riesigen Besucherzahl sehr gut.

Projekt Apfelsaft

Am 29. September war für zwei Gruppen des Kindergartens Hinter Höfen die Herstellung von frischem Apfelsaft angesagt. Zuerst hieß das gemeinsam Äpfel auflesen.

Viele Hände halfen beim Waschen und transportierten die Früchte zum Muser.

Unser Vorstand Hans Wener sorgte danach für die Füllung der Presse. Staunend sahen die Kinder den sprudelnden Saft

und stellten sich anschließend in die Reihe um ihr wohlschmeckendes Erzeugnis ausgiebig zu probieren

Gesundes Naschen inklusive

Das Netzwerk Streuobst Mössingen hat am Freitag 31. Juli 2015 zum Kinderferienprogramm unter dem Motto Apfel & Co geladen.

Die toll organisierte Veranstaltung im Lehrgarten des OGV Mössingen war wieder ein Highlight für die vielen Teilnehmer.

Eine Bildreportage finden sie unter www.netzwerk-Streuobst.de/gesundes-naschen-inklusive.

OGV Bissingen zu Besuch

Der OGV Bissingen(Teck) ist mit seinem Vorsitzenden Rudolf Thaler an vorderster Front bei der Multiplikation des Oeschberg-Palmer-Schnitts an Streuobstbäumen aktiv (siehe  www.ogv-bissingen.de).

Viele klärende Informationen  zum Oeschberg-Palmer-Schnitt bei Streuobstbäumen finden sie unter www.ogv-rietenau.de/oeschbergschnitt.

Auch beim OGV Mössingen wird der Oeschberg-Palmer-Schnitt bei Streuobstbäumen seit vielen Jahren erprobt und aufgrund vieler Vorteile favorisiert. So freuten wir uns am 11. Juli 2015 auf den Besuch der Bissinger in unserem Lehrgarten.

Nach der Begrüßung durch Vorstand Hans Wener gabs eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen.

Der Rundgang im Lehrgarten entwickelte sich zu einem intensiven Erfahrungsaustausch über die Obstgehölze.

Für die Interessierten wurde der Palmer-Oeschberg-Schnitt und seine Vorteile an Streuobstbäumen im Außenbereich analysiert.

Anschließend wanderte die Reisegruppe über den Panoramaweg und wurde von Sabine Mall-Eder und Markus Hölz über Aktivitäten zum Streuobst informiert.

 

OGV Einsatz beim Rosenmarkt

Am Sonntag, den 21. 6. 2015 war der OGV Mössingen bei der Bewirtung der Gäste des Rosenmarktes wieder voll engagiert..

Die vielen Kuchenspenden und Arbeitseinsätze unserer Mitglieder brachten für unseren Verein wieder einen guten Erfolg.

An Stelle von Heide Wener, die den Kaffee- und Kuchenverkauf 10 Jahre erfolgreich organisierte, sorgten dieses Jahr Petra Nüllen und Ursel Pfeiffer für eine gute Präsentation und den reibungslosen Ablauf.

 

1 ... 11 12 13 14 15 ... 19