Verein

Wir sind ein mittelgroßer Verein in Mössingen. Gegründet wurde unser Verein 1928. Seit 1999 wird der Verein von Hans G. Wener geleitet.

Angebote, Aktivitäten

Wir bieten zum Themenbereich Obst- und Gartenbau

  • Schnitt- und Veredelungskurse,
  • Anregungen zu ökologischen Fördermaßnahmen,
  • obstbauliche Beratungen und Vorträge

Der Verein ist bei folgenden Veranstaltungen aktiv

  • Mostseminar
  • Tag der offenen Gartentür
  • Rosenmarkt
  • Aktionstag und Apfelfest in der Apfelwoche

Schwerpunkt bei den Schnittkursen ist die Erziehung der Streuobstbäume. Es hat sich gezeigt, dass der vielfach noch immer praktizierte Altwürttembergische Schnitt mit mehreren Hauptastetagen viele Nachteile aufweist. Deshalb demonstrieren wir an vielen praktischen Beispielen die Vorteile des Oeschbergschnitts mit einer spindelförmig garnierten Stammverlängerung und drei bis vier kräftigen und steilen Leitästen.

Interessierte können in Mössingen Allmandgrundstücke mit Streuobstbäumen gegen geringe Gebühr pachten. Alle Infos finden sie unter www.myStueckle.de. Der OGV Mössingen steht ihnen dabei beratend zur Seite.

Auch das regelmäßige Mostseminar in der Kulturscheune ist ein Baustein, um weitere Interessierte am Streuobstanbau zu gewinnen .

Mit dem regelmäßigen Treffen des Netzwerks Streuobst (jeweils am zweiten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr im "Alten Rathaus") werden in kleiner Runde (OGV Mössingen und Belsen, NABU, Fachwarte für Obst- und Gartenbau, Mütter- und Familienzentrum …) alle Jahresaktivitäten dieses Bereichs abgesprochen und abgestimmt. Hauptaktivität ist das Mössinger Apfelfest Anfang Oktober.